Der Förderverein ist in den Ferien aktiv

Dieses Jahr konnte der noch junge Förderverein bereits an dem Ferienprogramm unserer Gemeinde teilnehmen und bereitete hierfür am Mittwoch, den 14.08., auf dem Gelände der Feuerwehr mit mehreren Spielstationen den teilnehmenden Kindern eine Menge Spaß. Der Förderverein betrat hierbei auch Neuland – da erst ein Jahr zuvor gegründet konnte auf „altbewährtes“ nicht zurückgegriffen werden und man musste sich eigene Erfahrungen erst sammeln.

Das Ferienprogramm ist ein Erfolg und bringt viel Spaß

Neben feuerwehrtypischen Aktionen, ein Brandhaus mit Wasser zu löschen oder dem traditionellen Sport „Indiaka“ der mit einer Station ebenfalls Würdigung erhalten hatte, mussten sich die Kinder in zahlreichen anderen Stationen Geschick und Sportlichkeit beweisen.

Hierbei zeigten die Teilnehmer sich diszipliniert und ernst bei der Sache. Mit Laufkarten bestückt mussten über 8 Stationen abgearbeitet werden.

Bei dem schönen und sonnigen Wetter, bereitete es nicht nur viel Vergnügen, sondern auch Durst und Hunger, der in der Halbzeit ebenfalls erfolgreich gestillt werden konnte. Im Anschluss an die Spielstationen kam es zur Siegerehrung, Urkunden und kleine Geschenke wurden an alle Teilnehmer verteilt bevor es dann zum Abschied ging.

Bedanken möchten wir uns bei allen Teilnehmern, aber auch bei allen Helfern und Betreuern rund um den Spieletag, die für einen geselligen und unterhaltsamen Tag gesorgt haben.