TSA 8/8 seiteTSA 8/8 seitlichTSA 8/8
SeitansichtHeckansichtFrontansicht
Der Tragkraftspritzenanhänger dient zur Wasserentnahme aus offenem Gewässer und dessen Weiterleitung an die Brandstelle bzw. zum kleinen Löschangriff. Die Bezeichnung „Tragkraftspritze“ steht hierbei für die Pumpe, da sie zum jeweiligen Ort getragen werden und nicht in einem Fahrzeug fix eingebaut ist. In der DIN EN 1028 und DIN EN 14710 werden sie als Motorpumpe definiert, die durch manuelle Kraft transportiert werden kann und nicht dauerhaft in einem Feuerwehrfahrzeug eingebaut ist.