Was erwartet mich bei der Jugendfeuerwehr?

diese Frage wirst Du Dir sicherlich schon mal gestellt haben, wenn Du zur Feuerwehr kommen willst. Daher haben wir hier kurz zusammengestellt, was Du bei uns erleben und erfahren kannst, um was es bei der Jugendfeuerwehr geht.

Die Jugendfeuerwehr – eine starke Gruppe

Die Feuerwehr kümmert sich um Menschen, die in Gefahr sind, helfen die Umwelt zu schützen und machen damit das Leben in unserer Gemeinde ein ganzes Stück sicherer. Für all diese Aufgaben, die sehr zahlreich sind, braucht es natürlich auch Nachwuchs und dieser muss gut ausgebildet werden um später in die Fußstapfen der Großen treten zu können.

In der Jugendfeuerwehr, werden dazu die ersten Grundsteine gelegt, wie arbeitet man in einem Team? Wie können komplexe Aufgaben effizient gelöst werden? Die richtige Kommunikation mit- und untereinander. Jeder Einzelne ist Teil des Teams und genauso wichtig. Darüber hinaus, wird viel Wissen in vielen Bereichen vermittelt, das kommt sogar der Schule zu Gute und manch einer aus der Jugendfeuerwehr, kann stolz ein Referat über die Arbeit der Jugendfeuerwehr präsentieren.

Feuerwehrtechnische Ausbildung

Im Rahmen der direkten feuerwehrtechnischen Ausbildung:

Soziales Engagement

Neben den feuerwehrtypischen Aufgaben, setzen wir uns auch sehr für soziale Projekte ein. So ist Integration für uns ein wichtiger Bestandteil, dabei geht es darum, Flüchtlingskinder in die Gemeinde zu integrieren – das heißt, das Kinder aus fremden Ländern lernen, wie hier in Deutschland alles funktioniert, vorallem die Feuerwehr.

Das ist aber noch lange nicht alles. Seit Jahren ist die Jugendfeuerwehr fest in das Prinzip KaReVeTo verankert, das heißt:

Vorallem gilt dies immer in der Feuerwehr, aber auch außerhalb, machen wir uns für dieses Prinzip stark und handeln danach.

Sport & Spaß

Genauso wichtig wie das spielerische Entdecken der Feuerwehr ist die allgemeine Jugendarbeit. Wir bieten euch die verschiedensten Aktivitäten:

Es geht immer darum, mit anderen zusammen Spaß zu haben und neue, spannende Abenteuer zu erleben.

Aktionen

Zusätzlich finden viele Aktionen über das Jahr hinweg statt, eventuell hast Du uns auch schon dabei gesehen:

  • Altpapiersammlung
  • Christbausammlung
  • Weltspartag

Diese Aktionen sind für uns sehr wichtig, nicht nur der Teamgeist und die Kameradschaft werden dadurch gestärkt, es dient uns auch dazu, uns zu finanzieren. Denn das Beste an der Jugendfeuerwehr ist, die Teilnahme kostet Dich kein Geld, Ausrüstung und Uniform erhälst Du durch die Feuerwehr gestellt.

Deine Uniform, Deine persönliche Schutzausrüstung, besteht dabei aus Helm, Handschuh, Schutzstiefel, Einsatzjacke und -hose. Ganz schön viel, aber für Dich, als Mitglieder der Jugendfeuerwehr, ist es kostenlos.

Die Jugendfeuerwehr nimmt Kinder und Jugendliche ab dem 8 Lebensjahr auf. Um eine altersgerechte Ausbildung zu ermöglichen, gibt es seit 2018 drei Gruppen:
U11: von 8 bis 10 Jahren – Hier lernst Du alle Grundlagen über die Feuerwehr und kannst die Auszeichnung Jugendflamme 1 erwerben
U14: von 11 bis 13 Jahren – In dieser Gruppe geht es schon richtig zur Sache, als Abschluss dieser Gruppe kannst Du die Jugendflamme 2 erwerben
U17: von 14 bis 16 Jahren – Neben dem Erwerb der Jugendflamme 3 und Leistungsspange gibt es hier noch vieles mehr zu lernen.

Sobald Du 17 Jahre alt bist, kannst Du auch bereits mit der Einsatzabteilung zusammen üben. Um in der Einsatzabteilung aktiv zu werden, mußt Du aber 18 Jahre alt sein und eine Grundausbildung (Truppmann Teil1) abschließen – aber keine Angst, das wird Dir bei uns alles erklärt und auch hierfür entstehen Dir keine Kosten 😉

Du hast noch weitere Fragen oder willst Dir mal die Feuerwehr aus der Nähe ansehen? Dann komm einfach bei uns im Gerätehaus vorbei.

Unsere Übungszeiten sind immer Montags ab 17.00 Uhr, den Dienstplan kannst Du aber auch hier auf unserer Homepage oder im Amtsblatt der Gemeinde einsehen. Natürlich kannst Du uns auch einfach eine Mail schreiben oder anrufen, wir helfen Dir gerne.