Die zweite Altpapiersammlung des Jahres stand in unserer Gemeinde am 16.06.2018 an und die Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Reichartshausen hatten einiges zu tun.

Von der Planung zur Sammlung

Wie jede Altpapiersammlung beginnt auch diese bereits mehrere Wochen vor dem 16.06., eine rechtszeitige und umfassende Planung ist schon wichtig, will man am Stichtag dann die Straßen schnell und vollständig vom Altpapier befreien. So kamen die zwei Container, in denen später das Altpapier entsorgt wurde, wieder einmal überpünktlich am Gerätehaus an und bereits einen Tag zuvor, am Freitag, musste die Feuerwehr einige überquellende „Altpapier“-Depots entsorgen.

Alles startbereit, und auf gehts,…

Der Samstag verlief dann wie gewohnt, gegen 13.00 Uhr versammelten sich zahlreiche Helfer, ob aus der Einsatzabteilung, der Jugendabteilung oder die Eltern – jeder half mit, wo er konnte. Mit drei Schleppern ging es dann pünktlich auf die Straßen der Gemeinde und es wurde fleißig gesammelt.

Neben dem Einsammeln ist auch ein wichtiger Punkt in den Containern die Mengen wieder gut zu verstauen, Altpapier hat schließlich jeder Haushalt und es kommt in den drei Monaten seit der letzten Sammlung schon einiges zusammen, und der Platz in den zwei Containern wird immer knapper.

Plane zu, Container voll – ran an die Wurst

Doch zu guter Letzt, nach dreieinhalb Stunden emsiger Arbeit und einem Radlader der hier und da auch mal wieder im Container Platz geschafft hat, konnte alles gut verstaut werden und die Straßen waren wieder sauber. Im Anschluss winkte für alle Helfer noch eine deftige Mahlzeit und ein leckeres kühles Eis – wer arbeitet, muss ja bekanntlich auch etwas essen.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, die so zahlreich bei der Altpapiersammlung mitwirken, Papier und Kartonage aufheben und uns zur Verfügung stellen, damit wir hier auch einen wesentlichen Teil unserer Jugendarbeit finanzieren können. Auch allen Helfern rund um die Feuerwehr möchten wir unseren tiefen Dank aussprechen, dass wir uns immer auf euch verlassen können.

Die nächste Altpapiersammlung findet dann wieder am 22.09. nach den Sommerferien statt.