21-06 Fahrzeugbrand

Einsatzbericht:

Feuerwehrsignet BW Alarmierung am: 20. Juni 2021 um 16:37 Uhr
Alarmierungsart: F1 
Einsatzort: L532 Höhe Hacksmühle
Einsatzleiter: Kdt. Bruno Dentz
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: LF8/6 , MTW , TLF16/25 
Weitere Kräfte:

Brand klein – Fahrzeugbrand PKW

Um 16:37 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf der Landstraße 532 Höhe Abzweig Hacksmühle gerufen. Am Einsatzort eingetroffen stellten wir fest, das kein Fahrzeugbrand vorliegt.

Nach Rücksprache mit der ebenfalls vor Ort anwesenden Freiwilligen Feuerwehr Aglasterhausen wurde noch gegen auslaufende Betriebsstoffe Ölbindemittel eingesetzt um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Zum Abschluss wurde die Einsatzstelle der auch bereits eingetroffenen Polizei übergeben und unsere Einsatzkräfte rückten ab.

Aufgaben der Feuerwehr

Bei einem Fahrzeugbrand versucht die Feuerwehr den Brand auf das Fahrzeug zu begrenzen und zu löschen. Eine Ausbreitung auf andere umliegende Objekte soll dabei nicht stattfinden. Bei auslaufenden Betriebsstoffen versucht die Feuerwehr auch hier die Ausbreitung zu verhindern, damit keine Schadstoffe in die Natur gelangen und Umweltschäden verursachen können.

Retten – Bergen – Schützen – Löschen

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr helfen gerne, doch ohne Nachwuchs können wichtige Aufgaben nicht mehr durchgeführt werden. Viele Einwohner haben ein reges Interesse an unseren Einsätzen, doch mehr helfen können Sie, wenn Sie aktiv bei uns mitmachen.

H1 Unterstützung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Nach oben