F1 Fahrzeugbrand

Einsatzbericht:

F1 Fahrzeugbrand 1 Alarmierung am: 6. Februar 2018 um 13:00 Uhr
Alarmierungsart: F1 
Einsatzort: K4279 Epfenbach-Eschelbronn
Einsatzleiter: Kdt. Epfenbach
Mannschaftsstärke: 2
Fahrzeuge: TLF16/25 
Weitere Kräfte: FF Epfenbach HLF , FF Epfenbach MTW 

Epfenbach (06.02.2018).

 

Zur Unterstützung der Feuerwehr Epfenbach bei einem Fahrzeugbrand auf der K4279 zwischen Epfenbach und Eschelbronn wurde die Führung der Feuerwehr Reichartshausen alarmiert.

 

 

 

 

 

 

Polizeiliche Pressemeldung:

Epfenbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Dienstag kurz vor 13 Uhr ein Mini Cooper auf der Kreisstraße 4279 zwischen Epfenbach und Eschelbronn, Höhe Wagenmühle, in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Epfenbach und Reichartshausen, die mit vier Fahrzeugen und 15 Wehrleuten anrückten, löschten das Feuer. Das Auto brannte völlig aus und musste abgeschleppt werden, der Schaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro, Personen kamen nicht zu Schaden. Während der Lösch- und Reinigungsarbeiten musste die Kreisstraße bis kurz vor 14.30 Uhr voll gesperrt werden, die Polizei leitete den Verkehr örtlich um.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Quelle: www.presseportal.de

F1 Fahrzeugbrand 3

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Nach oben