Der 30. Weihnachtsmarkt in Reichartshausen und der 1. Weihnachtsmarkt für den Förderverein der freiwilligen Feuerwehr – für unsere Besucher und uns gabe es vieles zu entdecken. Dies viel bei einem guten Becher mit Glüh-MET, unserer köstlichen Spezialität, auch sehr einfach. Es blieb viel Zeit um mit uns am Stand Gespräche zu führen. Damit dabei das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, konnte mit frischem Sauerkraut und Schupfnudeln schnell Abhilfe geschaffen werden.

zwei lange Tage auf dem Weihnachtsmarkt

Nach zwei Tagen Weihnachtsmarkt lautet unser Fazit – es waren zwei interessante und spannende Tage, die wir gerne im nächsten Jahr bei einigen unserer Veranstaltungen weiterführen möchten und geplant ist Einiges. Wir würden uns natürlich auch über Unterstützer und Sponsoren freuen, die an unseren Projekten, die alle mit der freiwilligen Feuerwehr Reichartshausen verbunden sind, teilnehmen. Informationen über unsere Tätigkeiten können Sie bei unserer Vorstandschaft jederzeit abrufen.

ein großes Dankeschön an Alle

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die unseren Stand aufgesucht haben, ein großer Dank geht an alle unsere fleißigen Helfer, mit deren Mitwirkung wir den Weihnachtsmarkt bestreiten konnten.

Wir wünschen allen eine frohe und besinnliche Adventszeit.